Hier findet ihr die Pressemitteilungen seit Gründung des Vereins 2017

2020:

"Einheitliche Gebührenregelung entlastet Familien- KitaEltern Hessen für Übernahme der Kita-Gebühren durch das Land" (6.April 2020)

Download: Pressemitteilung der LAG KitaEltern Hessen vom 6.April 2020

Für eine landesweit einheitliche Regelung im Hinblick auf die Übernahme von Kita-Gebühren für die Zeit der Corona-bedingten Schließungen hat sich die Landesarbeitsgemeinschaft (LAG) KitaEltern Hessen e.V. ausgesprochen. Eine Übernahme der Betreuungsentgelte durch das Land Hessen sei ein wichtiges Zeichen der Solidarität mit den durch die weggebrochenen Betreuungsmöglichkeiten ohnehin stark belasteten Familien, teilte der Verein am heutigen Montag mit:

„Zahlreiche Bundesländer haben inzwischen landesweite Gebührenbefreiungen für die Zeit der Kita-Schließungen umgesetzt oder zumindest angekündigt“, erklärte die LAG-Vorsitzende Brigitte Molter. „In Hessen hingegen hängt es vom Wohnort und zum Teil auch vom Träger ab, ob trotz weggefallener Betreuung die Entgelte weitergezahlt werden müssen. Dies empfinden die Familien als ungerecht und wenig solidarisch“.

Um eine zusätzliche Belastung der kommunalen Haushalte zu vermeiden, müssten die entsprechenden Mittel durch das Land zur Verfügung gestellt werden, forderten die KitaEltern Hessen weiter. Zur Vermeidung von unnötigem Verwaltungsaufwand sollte die Gebührenbefreiung zudem auch für die Eltern gelten, die ihr Kind in die Notbetreuung geben, weil sie in systemrelevanten Berufen arbeiten. fileadmin/user_upload/CORONA/PM_corona_Betreuungsentgelte_20200406_KitaEltern_Hessen.pdf

 

 

2019:

 Mitgliederversammlung - Vorstand bestätigt und erweitert und weitere Fördermittel für Servicestelle

LAG KitaEltern Hessen e.V.: Neuer Vorstand für bessere Elternbeteiligung in der hessischen Kindertagesbetreuung gewählt/Vorstand im Amt bestätigt – weitere Fördermittel für landesweite Servicestelle – Gute Beteiligung kann nur gemeinsam gestaltet werden ...

Pressemitteilung 2019

fileadmin/user_upload/Landeselterntreffen_Büdingen/PM_FachtagBüdingen_20191120.pdfElternbeteiligung ist mehr als Kuchenbacken
Beim ersten landesweiten Fachtag der KitaEltern Hessen in Büdingen diskutieren Eltern und Fachleute über Mitbestimmung in der Kita

Büdingen/ Frankfurt, 20.11.2019. Rund 70 Elternvertreter und -vertreterinnen aus ganz Hessen waren am vergangenen Samstag zum 1. Hessischen Landeselterntreffen nach Büdingen gekommen. Durchgeführt wurde dieser Fachtag zum Thema „Gute Elternbeteiligung: Chancen für Qualität und gute Angebote in der hessischen Kindertagesbetreuung“ von der Landesarbeitsgemeinschaft KitaEltern Hessen e.V., um den Austausch und die Vernetzung unter den Elternbeiräten im Land weiter voranzutreiben. Im Gegensatz zu den Schulen existiert für die hessischen Kindertageseinrichtungen bislang keine Elternvertretung auf Landesebene.

 PM Landeselterntreffen in Büdingen 

2018: „Eltern eine Stimme geben“ - Neue Anlaufstelle für Elternvertretungen in Kitas nimmt die Arbeit auf

Gießen/Wiesbaden, 08.03.2018. Mit der zu Jahresbeginn neu eingerichteten Servicestelle KitaEltern
Hessen in Gießen steht ab sofort eine neue Anlaufstelle für alle Elternvertretungen in hessischen
Kindertageseinrichtungen zur Verfügung. Dies teilte die LAG KitaEltern Hessen e.V. als Träger der
Servicestelle mit ...

Pressemitteilung 2018

2017: Gründung des Vereins "Landesarbeitsgemeinschaft KitaEltern Hessen e.V."

Hessische Landeselternvertretung für den Kita-Bereich gegründet
Frankfurt, 24.03.2017. Eltern von in hessischen Kindertagesstätten betreuten Kindern haben sich zu einer landesweiten Elternvertretung für den Kita-Bereich zusammengeschlossen ...

Pressemitteilung 2017